Ohrenkorrektur

Wenn die Hauptfältelung der Ohrmuschel entweder zu schwach ausgebildet ist oder gar ganz fehlt, muss bei der Ohrenkorrektur der Ohrknorpel neu geformt und in dieser neuen Form fixiert werden. Gelegentlich handelt es sich um komplizierte Fehlbildungen, an denen auch andere Teile des Ohres beteiligt sind. In der Praxis in Berlin am Kurfürstendamm wird die Ohrenkorrektur stets nach einem individuellen Beratungsgespräch durchgeführt, bei dem wir die für Sie optimalen Möglichkeiten erörtern.

Nähere Informationen unter:
www.vdaepc.de/index.php?id=48
www.dgpraec.de/index.php?id=235

Zur Übersicht