Stirnlift

Ein Stirnlift dient nicht nur der Glättung der Stirnfalten, sondern meist auch der Anhebung oder Korrektur der Augenbrauen. Dadurch erhält das obere Gesichtsdrittel ein jugendlicheres und freundlicheres Aussehen. Bei Bedarf kann bei einem Stirnlift zusätzlich ein Muskel durchtrennt oder teilentfernt werden, der die Augenbrauen zusammenzieht und damit die Zornesfalte bildet. Damit keine Kontraste innerhalb des Gesichts entstehen, wird der Stirnlift in der Praxis in Berlin auf dem Kurfürstendamm häufig mit einem Wangelift, Mittelgesichtslift und / oder Halslift kombiniert.

Nähere Informationen unter:
www.vdaepc.de/index.php?id=40

Zur Übersicht